25°C bis BIARRITZ

Allgemeine Verkaufsbedingungen

VERKAUFSBEDINGUNGEN

1. Objekt

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit der Fernreservierung von Dienstleistungen unserer Einrichtung fest, deren Kontaktdaten in dieser Reservierungsbestätigung aufgeführt sind. Sie regeln alle für die Reservierung notwendigen Schritte und die Überwachung der Reservierung zwischen den Vertragsparteien. Der Kunde bestätigt, dass er diese allgemeinen Verkaufsbedingungen und die Verkaufsbedingungen des reservierten Tarifs, die auf unserer Reservierungsplattform verfügbar sind, gelesen und akzeptiert hat. Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Reservierungen, die online über unsere Reservierungsplattform vorgenommen werden.

2. Reservierung

Der Kunde wählt die auf unserer Reservierungsplattform dargestellten Leistungen aus. Er bestätigt, die Art, den Bestimmungsort und die Reservierungsmodalitäten der auf unserer Reservierungsplattform verfügbaren Dienstleistungen gelesen zu haben und die für die Durchführung seiner Reservierung erforderlichen und/oder zusätzlichen Informationen in voller Kenntnis der Sachlage angefordert und erhalten zu haben. Für die Auswahl der Leistungen und deren Eignung für seine Bedürfnisse ist allein der Kunde verantwortlich, wir können hierfür jedoch nicht haftbar gemacht werden. Die Reservierung gilt mit Abschluss des Reservierungsvorgangs als vom Kunden angenommen.

3. Buchungsvorgang

Reservierungen des Kunden erfolgen über den online auf unserer Reservierungsplattform zugänglichen elektronischen Reservierungsgutschein. Die Reservierung gilt mit Erhalt des Reservierungsbelegs als erfolgt. Der Kunde verpflichtet sich, vor jeder Reservierung die auf dem Voucher oder der Reservierungsanfrage geforderten Informationen zu vervollständigen. Der Kunde versichert die Richtigkeit und Genauigkeit der übermittelten Informationen. Nach der endgültigen Auswahl der zu reservierenden Leistungen umfasst der Reservierungsvorgang die Eingabe der Bankkarte im Falle einer Garantie- oder Vorauszahlungsanfrage, die Konsultation und Annahme der Allgemeinen Verkaufsbedingungen und der Verkaufsbedingungen des reservierten Tarifs vor der Validierung der Reservierung und schließlich die Bestätigung der Reservierung durch den Kunden.

4. Bestätigung des Eingangs der Reservierung

Unsere Reservierungsplattform bestätigt den Eingang der Reservierung des Kunden unverzüglich per E-Mail. Im Falle einer Online-Reservierung enthält die Empfangsbestätigung der Reservierung per E-Mail eine Zusammenfassung des Vertragsangebots, der reservierten Dienstleistungen, der Preise, der vom Kunden akzeptierten Verkaufsbedingungen für den ausgewählten Tarif, des Datums der vorgenommenen Reservierung und diesbezüglicher Informationen an den Kundendienst sowie die Adresse der Niederlassung des Verkäufers, an die der Kunde Beschwerden richten kann.

5. Stornierung oder Änderung durch den Kunden

Der Reisende kann Reservierungen innerhalb von 24 Stunden nach der Reservierung kostenlos stornieren. Der Reisende kann seine Standardtarifreservierung bis zu 5 Tage vor Anreise kostenfrei stornieren. Die besonderen Verkaufsbedingungen des reservierten Tarifs legen nachstehend die Bedingungen für die Stornierung und/oder Änderung der Reservierung entsprechend den Tarifen, Wochenpreisen, Sonderangeboten und Werbeaktionen fest. Wenn die Verkaufsbedingungen des reservierten Tarifs dies zulassen, kann die Stornierung der Reservierung direkt bei der Einrichtung und den Gastgebern erfolgen, deren Telefonnummern in der per E-Mail versandten Reservierungsbestätigung angegeben sind. Alle Reservierungen sind personenbezogen und können weder kostenlos noch gegen Gebühr auf Dritte übertragen werden.

6. Nutzung des Dienstes

Gemäß den in bestimmten Ländern geltenden Vorschriften kann der Kunde bei seiner Ankunft gebeten werden, ein Polizeiformular auszufüllen. Hierzu wird der Kunde aufgefordert, einen Ausweis vorzulegen, um zu prüfen, ob er das Polizeiformular ausfüllen muss oder nicht. Jedes Verhalten, das gegen die guten Sitten und die öffentliche Ordnung verstößt, führt dazu, dass die Einrichtung den Kunden auffordert, die Einrichtung ohne Entschädigung und/oder ohne Rückerstattung zu verlassen, wenn die Zahlung bereits geleistet wurde. Für Einrichtungen mit internen Vorschriften akzeptiert der Kunde diese Vorschriften und verpflichtet sich, diese einzuhalten. Im Falle der Nichteinhaltung einer der Bestimmungen der Geschäftsordnung durch den Kunden ist die Einrichtung verpflichtet, den Kunden zum Verlassen der Einrichtung ohne jegliche Entschädigung bzw. ohne Rückerstattung aufzufordern, wenn bereits eine Regelung getroffen wurde ausgetragen.

7. Haftung

Die auf unserer Reservierungsplattform präsentierten Fotos sind nicht vertraglich bindend. Auch wenn alle Anstrengungen unternommen werden, damit die zur Veranschaulichung der vorgestellten Betriebe wiedergegebenen Fotos, grafischen Darstellungen und Texte einen möglichst genauen Überblick über die angebotenen Dienstleistungen geben, kann es zwischen dem Zeitpunkt der Reservierung und dem Tag der Reservierung zu Abweichungen kommen. Verbrauch des Dienstes. Die Einrichtung kann nicht für die Nichtausführung oder mangelhafte Ausführung der Reservierung im Falle höherer Gewalt verantwortlich gemacht werden, die durch Dritte oder durch den Kunden verursacht wurde, insbesondere die Nichtverfügbarkeit des Internetnetzwerks oder die Unmöglichkeit des Zugriffs auf die Website , Eindringen von außen, Computerviren oder im Falle einer nicht von der Bank des Inhabers autorisierten Vorauszahlung. Jede Reservierung oder Zahlung, die aus einem vom Kunden zu vertretenden Grund unregelmäßig, unwirksam, unvollständig oder betrügerisch ist, führt zur Stornierung der Bestellung auf Kosten des Kunden, unbeschadet etwaiger zivil- oder strafrechtlicher Schritte gegen ihn.

8. Beschwerden

Reklamationen im Zusammenhang mit der Nichterfüllung oder mangelhaften Erbringung der reservierten Dienstleistungen müssen uns unter Androhung der Zwangsvollstreckung innerhalb von acht Tagen nach dem Datum der Abreise aus der Einrichtung schriftlich mitgeteilt werden.

9. Preis

Die Preise für die Reservierung von Dienstleistungen werden vor und während der Reservierung angegeben. Die Preise werden dem Kunden in der Höhe inklusive Mehrwertsteuer in der Handelswährung des Betriebes bestätigt und gelten nur für die auf der Reservierungsplattform angegebene Dauer. Erfolgt die Abbuchung in der Einrichtung in einer anderen als der bei der Reservierung bestätigten Währung, gehen die Umtauschkosten zu Lasten des Kunden. Alle Reservierungen, unabhängig von ihrer Herkunft, sind in der Landeswährung der Einrichtung zu zahlen, sofern vor Ort keine besonderen Vereinbarungen getroffen werden. Sofern auf der Buchungsplattform nicht anders angegeben, sind Zusatzleistungen nicht im Preis inbegriffen. Steuern (örtliche Steuern, Kurtaxen usw.), die gegebenenfalls auf der Seite mit den Preisen aufgeführt sind, sind direkt vor Ort an die Unterkunft zu zahlen. Die Preise berücksichtigen die am Tag der Bestellung geltende Mehrwertsteuer und jede Änderung des für die Mehrwertsteuer geltenden Satzes wird automatisch in den am Rechnungsdatum angegebenen Preisen berücksichtigt. Jede Änderung oder Einführung neuer gesetzlicher oder behördlicher Steuern, die von den zuständigen Behörden erhoben werden, wird automatisch in den am Rechnungsdatum angegebenen Preisen berücksichtigt.

10. Zahlung

Der Kunde teilt seine Bankdaten als Garantie für die Reservierung mit, außer bei besonderen Bedingungen oder Tarifen, per Kredit- oder Privatbankkarte (Visa, Mastercard, American Express, Diners Club usw., abhängig von den Möglichkeiten, die die Reservierungsplattform des Betriebs bietet). Geben Sie in dem dafür vorgesehenen Bereich (durch SSL-Verschlüsselung gesicherte Eingabe) direkt die Kartennummer ohne Leerzeichen zwischen den Nummern und ihr Gültigkeitsdatum an (es wird darauf hingewiesen, dass die verwendete Bankkarte zum Zeitpunkt gültig sein muss). Nutzung des Dienstes) und das visuelle Kryptogramm. Die Zahlung erfolgt bei der Buchung, außer bei Sonderkonditionen oder Tarifen, bei denen eine Teilabbuchung bei der Buchung angeboten wird. Diese Vorauszahlung wird als Anzahlung bezeichnet.

Im Falle einer Stornierung der Reservierung innerhalb der in den Sondertarifbedingungen (Standard, wöchentlich) zulässigen Bedingungen und Fristen wird dem Kunden der Reservierungsbetrag vollständig zurückerstattet. Im Falle einer Stornierung der Reservierung außerhalb der in den Sondertarifbedingungen zulässigen Fristen oder im Falle eines Nichterscheinens (Reservierung nicht storniert – Kunde nicht anwesend) einer per Kreditkarte garantierten Reservierung belastet die Einrichtung den Kunden als pauschale Entschädigung in Höhe des in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Besonderen Verkaufsbedingungen angegebenen Betrags.

Das Unternehmen hat sich für elloha.com/stripe.com entschieden, um Online-Zahlungen per Kreditkarte abzusichern. Die Gültigkeit der Zahlungskarte des Kunden wird von Stripe.com überprüft. Die Zahlungskarte kann aus mehreren Gründen abgelehnt werden: gestohlene Karte, gesperrte Karte, Limit erreicht, Eingabefehler usw. Im Falle eines Problems muss sich der Kunde einerseits an seine Bank oder andererseits an die Einrichtung wenden Bestätigen Sie Ihre Reservierung und Zahlungsart. Bei einem Tarif mit Online-Vorauszahlung wird der im Voraus gezahlte Betrag, also die Anzahlung, zum Zeitpunkt der Buchung abgebucht. Rechnungen/Belege können auf Wunsch elektronisch erstellt werden, die Originaldatei ist beglaubigt und online unter der vom Betrieb angegebenen Internetadresse verfügbar.

11. Respekt vor der Privatsphäre

Der Kunde wird auf jedem Formular zur Erhebung personenbezogener Daten durch das Vorhandensein eines Sternchens über den obligatorischen oder fakultativen Charakter der Antworten informiert. Die verarbeiteten Informationen sind für die Einrichtung, elloha.com, ihre Unternehmen, ihre Partner, ihre Dienstleister (und insbesondere Online-Zahlungsanbieter) bestimmt. Der Kunde ermächtigt elloha.com, seine personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, sofern diese Weitergabe mit der Durchführung der von elloha obliegenden Geschäfte vereinbar ist.com gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und im Zusammenhang mit der Kundencharta zum Schutz personenbezogener Daten. Insbesondere bei Online-Zahlungen ist zur Abwicklung des Reservierungsvertrages die Übermittlung der Bankdaten des Kunden durch den Zahlungsanbieter stripe.com an die Bank des Betriebes erforderlich. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass diese Datenübermittlung daher in das Ausland erfolgen kann, in dem kein ausreichender Schutz personenbezogener Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes besteht. Der Kunde stimmt jedoch dieser für die Durchführung seiner Reservierung erforderlichen Weitergabe zu. Constellation SAS / Stripe.com haben sich in ihrer beruflichen Eigenschaft gegenüber der Einrichtung verpflichtet, alle Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen und die Vertraulichkeit der Daten bei diesen Datenübertragungen zu respektieren.

12. Beweiskonvention

Die Eingabe der erforderlichen Bankdaten sowie die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und des Gutscheins oder der Reservierungsanfrage stellen eine elektronische Unterschrift dar, die zwischen den Parteien den gleichen Wert hat wie eine handschriftliche Unterschrift. Computergestützte Aufzeichnungen, die in den Computersystemen von elloha.com gespeichert werden. werden unter angemessenen Sicherheitsbedingungen aufbewahrt und als Beweis für Kommunikation, Bestellungen und Zahlungen zwischen den Parteien betrachtet. Der Kunde wird darüber informiert, dass seine IP-Adresse zum Zeitpunkt der Buchung erfasst wird.

13. Höhere Gewalt

Als höhere Gewalt gilt jedes Ereignis, das außerhalb des Einflussbereichs der Parteien liegt und sowohl unvorhersehbar als auch unüberwindbar ist und den Kunden oder die Einrichtung daran hindert, die im Vertrag vorgesehenen Verpflichtungen ganz oder teilweise zu erfüllen. Höhere Gewalt oder unvorhersehbare Ereignisse werden in der Rechtsprechung französischer Gerichte üblicherweise anerkannt. Jede Partei kann gegenüber der anderen Partei nicht haftbar gemacht werden, wenn ihre Verpflichtungen aufgrund eines Ereignisses höherer Gewalt nicht erfüllt werden. Es wird ausdrücklich vereinbart, dass höhere Gewalt für die Parteien die Erfüllung ihrer gegenseitigen Verpflichtungen aussetzt und jede Partei die Last der daraus resultierenden Kosten trägt.

14. Streitbeilegung

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem Recht des Landes, in dem sich der Verbraucher niedergelassen hat, ohne dass die zwingenden Schutzbestimmungen, die im Wohnsitzland des Verbrauchers gelten könnten, beeinträchtigt werden.

15. Vollständigkeit

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Verkaufsbedingungen des vom Kunden reservierten Tarifs und der Gutschein oder die Reservierungsanfrage bringen die Gesamtheit der Verpflichtungen der Parteien zum Ausdruck. In diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können keine vom Kunden mitgeteilten allgemeinen oder besonderen Bedingungen integriert werden. Die Dokumente, die die vertraglichen Verpflichtungen zwischen den Parteien bilden, sind in absteigender Reihenfolge der Gutschein oder die Reservierungsanfrage (einschließlich der Sonderbedingungen des reservierten Tarifs) und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dem Reservierungsgutschein und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich die auf dem Reservierungsgutschein aufgeführten Bestimmungen für die betreffende Verpflichtung. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Internetverkauf können jederzeit von der Einrichtung geändert und/oder ergänzt werden. In diesem Fall wird die neue Fassung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen über das Internet vom Unternehmen online gestellt. Sobald diese online veröffentlicht wird, gilt die neue Version der Allgemeinen Verkaufsbedingungen im Internet automatisch für alle Kunden.



BESONDERE VERKAUFSBEDINGUNGEN DES PREISES

 

I. STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

 

FLEXIBLER STANDARDPREIS

- Der Reisende kann seine Standardtarifreservierung bis zu 6 Tage vor Anreise kostenfrei stornieren. Der im Voraus bezahlte Betrag wird zwischen 1 Stunde und 72 Stunden nach der Stornierung über eine zwischen dem Reisenden und den Gastgebern zu vereinbarende Zahlungsmethode (z. B. Banküberweisung, Paypal, Bargeld in Euro usw.) zurückerstattet.

- Der Gesamtbetrag der Reservierung wird einbehalten, wenn der Reisende innerhalb von 5 Tagen vor der Ankunft storniert.

Der Reisende storniert seine Reservierung vor der Ankunft

zwischen 5 und 0 Tagen vor Anreise = 100 % des einbehaltenen Betrags

zwischen 180 und 6 Tagen vor Anreise = 0 % des einbehaltenen Betrags

 

FLEXIBLER WOCHENPREIS

      DER REISENDE STORNIERT IHRE RESERVIERUNG VOR DER ANKUNFT

zwischen 5 und 0 Tagen vor Anreise = 100 % des einbehaltenen Betrags

zwischen 14 und 6 Tagen vor Anreise = 50 % des einbehaltenen Betrags

zwischen 180 und 15 Tagen vor Anreise = 0 % des einbehaltenen Betrags


NICHT RÜCKERSTATTBARE ANGEBOTE

- Sonderangebote sind, sofern nicht anders angegeben, nicht erstattungsfähig. Der volle Betrag der Reservierung wird einbehalten, wenn der Reisende zu irgendeinem Zeitpunkt storniert.

- Werbeaktionen sind grundsätzlich nicht erstattungsfähig.


TERMINÄNDERUNG UND RÜCKTRITT

Reisende dürfen ihr Reisedatum selbst ändern

- Nur einmal, mindestens 5 Tage vor ihrer Ankunft.

- Wenn der Preis gleich oder höher ist als der der ursprünglichen Reservierung.

- Sofern die Buchungsbedingungen und die Art der Unterkunft gleich bleiben.



II. NUTZUNGSBEDINGUNGEN

 

AN-UND ABFAHRT:

- Ankunft / Check-in: jederzeit ab 15:00 Uhr , völlig autonom dank eines Codes. Aber auch Ihre Gastgeber würden sich freuen, Sie persönlich begrüßen zu dürfen.

Ø Die Der Zugangscode zum Apartment und der Zugangscode zur Victoria Surf Residence (Haupteingang und Strandseiteneingang zum Schwimmbad) werden den Reisenden 24 Stunden vor ihrer Ankunft zugesandt.

Ø Eine Begrüßungsbroschüre in mehreren Sprachen liegt im Apartment aus. Es bietet Informationen zum WLAN- Zugang , zur Ausstattung und Ausstattung der Wohnung, Tipps zum Essen, zum Einkaufen, zu Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der Nähe ...

- Abreise / Check-out: 11:00 Uhr Der Zugangscode wird am Abreisetag um 11 Uhr inaktiv.

 

HAUSREGELN

- Diese Unterkunft ist rauchfrei. Es ist jedoch möglich, bei geschlossener Fenstertür auf dem Balkon zu rauchen.

- Haustiere sind kostenfrei willkommen.

- Partys/Veranstaltungen sind nicht gestattet.

- Reisende sollten zwischen 22:00 und 8:00 Uhr Lärm vermeiden.

 

HAUSHALT

Die Reinigung erfolgt vor dem Betreten und beim Verlassen der Unterkunft.

- Für Aufenthalte < 15 Tage : Die Reinigungskosten bei der Abreise der Reisenden sind im Reservierungsbetrag enthalten. Bei einem Aufenthalt von 2 Wochen erfolgt der Wechsel der Bad- und Küchentücher am 7. Tag ohne Aufpreis, jedoch nicht der Bettwäsche. Ein Wechsel der Bettwäsche (Bettwäsche, Bettbezug, Kissenbezüge) und Handtücher kann auf Anfrage vorgenommen werden. Dieser Service wird mit 25 € für zwei Personen und 40 € für drei Personen in Rechnung gestellt (Kosten für die chemische Reinigung).

- Für Aufenthalte ≥ 15 Tage : Eine komplette Reinigung mit Reinigung und Desinfektion der Oberflächen, Wechsel der Bettwäsche und Handtücher, Rückgabe des Studios in den Zustand, in dem es angekommen ist, kann auf Anfrage durchgeführt werden. Es werden 65 € für 1 oder 2 Personen und 20 € für 3 Personen berechnet.

- Zuschläge oder Überzahlungen werden je nach Fall bei Ankunft und/oder Abreise angepasst und bezahlt.


OPTIONALE DIENSTLEISTUNGEN

- Transfers zum Flughafen oder Bahnhof Biarritz (10 €/Transfer). Für jede Reservierung für einen Aufenthalt von mehr als 7 Tagen wird ein Transfer angeboten.

- Babyausstattung , darunter ein Reise-/Klappbett, ein Hochstuhl und eine Babybadewanne sind auf Anfrage kostenlos erhältlich. Bettwäsche (Kissen, Bettdecke, Bettwäsche, gereinigt in der chemischen Reinigung) kostet extra 2 €/Nacht.

- Weitere Dienstleistungen werden je nach Verfügbarkeit angeboten: Parkplatz, Gepäckaufbewahrung , Croissants,

 

GARANTIEN:

- Eine detaillierte, quantifizierte Bestandsaufnahme finden Sie im Willkommensheft im Apartment. Es gilt als Hinweis und Anerkennung der nachstehenden Bedingungen.

- Bei Schäden an einem teuren Teil der Wohnung wird der Kaufpreis der im Inventar aufgeführten Waren zuzüglich 10 % unter Berücksichtigung der Kosten für den Austausch und der Preiserhöhung in Rechnung gestellt.

- Kommt keine gütliche Einigung über eine Erstattung zustande, erfolgt auf Kosten des Mieters eine Begutachtung und Kostenberechnung durch einen Versicherungssachverständigen und/oder einen Gerichtsvollzieher. Die Leitung der Einrichtung behält sich das Recht vor, rechtliche Schritte einzuleiten


Was passiert, wenn es nicht wie geplant läuft?

- Jemand wird vor Ort auf Sie warten oder sehr schnell vor Ort sein. Die Gastgeber wohnen in Biarritz und sind weniger als 15 Minuten entfernt.

- Die Telefonnummern der Gastgeber sind in der Buchungsbestätigung und in der gesamten Korrespondenz angegeben.

- Im Falle eines Notfalls sind weitere Ansprechpartner, einschließlich des Hausmeisters der Victoria Surf Residence, in der im Apartment ausliegenden Begrüßungsbroschüre angegeben.


Biarritz, Mai 2024